Freitag, 29. Juli 2016 Den Oberndorfer Schützen eng verbunden      • • •     Jörn Wunderlich regiert die Berghäuser Schützen      • • •     Wie der Vater, so der Sohn      • • •     Christoph Bald regiert die Berleburger Schützen      • • •     Brauerei Bosch ist ein „Meister.Werk.NRW“      • • •     Wisent-Ranger Bestätigt Herden-Nachwuchs      • • •     Ist das Aus für die Wisent-Wildnis besiegelt?      • • •     Licht und Schatten auf dem Stünzel      • • •     André Benners königlicher Plan ging auf      • • •     Land unter für die Verwaltung!      • • •     Ein Tag bei Krämer Grebe      • • •     Königskrönung bei Blitz und Donner      • • •     Michael und Natalie Julius regieren Elsoffs Schützen      • • •     Justin Schlaf regiert die Jungschützen      • • •     Firmenlauf bricht Rekorde      • • •     17 Häuser und 550 Jahre      • • •     Ein durchweg „wolliges“ Wochenende      • • •     Neue Regenten am Fuchsrain      • • •     Brand im Seniorenzentrum      • • •     2000 Gäste gratulierten der Luftwaffe      • • •     Lediglich vier Tage bis zur Perfektion      • • •     Vollsperrung zwischen Puderbach und Richstein      • • •     Wetterküche Wittgenstein      • • •     Das Wittgensteiner Doppel als Messeattraktion      • • •     Wittgensteiner können stolz auf „ihre“ Messe sein!      • • •     Ein Geburtstagsgeschenk mit Langzeitwirkung      • • •     Kindertheater im Bürgerhaus Aue      • • •     Laienspielgruppe mit neuem Vorstand      • • •     „Des Wittgensteiners liebstes Kind“      • • •     Volksbank zeigt sich mit dem Jahr 2015 zufrieden      • • •     Karl-Peter Frettlöh erhielt goldene Dirigentennadel      • • •     Die erste Etappe der Ausbildung ist geschafft      • • •     Leif Nielsen folgt auf Lars Gehlhaar      • • •     SuS Leimstruth zog Bilanz      • • •     „Ein Heer von Helfern für wunderbare Loipen“      • • •     Einsatzzeiten in Erndtebrück verbessert      • • •     Zusammen feiern      • • •     Wittgensteiner identifizieren sich mit „ihrer“ Karte      • • •     Starke Unterstützung für Wisente      • • •     Mit einem Ohrenschmaus ins neue Jahr      • • •     Der Weg zur deutschen Küste      • • •     Panoramablick aus der Seniorenresidenz      • • •     „Es ist ein Traum! Vielen Dank!“      • • •     Begeisterung für die Zeitreise wächst ständig      • • •     Feudingen feierte nicht nur in der „Gasse“      • • •     Weihnachtsmarkt zwischen Alpenland und Kirche      • • •     Weihnachtsmarkt trotzte stürmischem Wetter      • • •     Adventsmarkt war gut besucht      • • •     Da war für jeden Geschmack etwas dabei      • • •     Klein, fein undmit jeder Menge „Glögg“      • • •     Eine Stadt schmückt sich      • • •     Ein emotionaler Abschied      • • •     Nachlese für das Literaturpflaster      • • •     Mit den Gedanken in Paris      • • •     Musikfestwoche – das Programm steht      • • •     Dank Crowdfunding „schaffen Viele mehr“      • • •     „Wisent-Wildnis“ begrüßt den 100 000. Besucher      • • •     Als ob man auf den Winterabend gewartet hat      • • •     Heimat auf dem Laufsteg      • • •     Die Städtepartnerschaft sprüht vor Leben      • • •     MS-Gruppe kooperiert mit den Maltesern      • • •     1. Sauerland-Klassik begeisterte die Wittgensteiner      • • •     Erntedankfest lockt Tausende an die Odeborn      • • •     Wichtige Tradition gebührend gefeiert      • • •     Womelsdorfer Rettungswache feierlich eröffnet      • • •     Saisonende im Morgengrauen      • • •     Köhlerhandwerk und ein tolles Programm      • • •     Tom Astor ließ den „Jungen Adler“ fliegen      • • •     Müsser Markus Dohle ist neuer Stadtschützenkönig!      • • •     Bei Sicherungsarbeiten fünf Meter abgestürzt      • • •     Schlechtes Wetter? Das gibt´s doch gar nicht!      • • •     Leimstruth feiert Erndtebrücker Regenten      • • •     Feuerwehr nun auch in Benfe einsatzbereit      • • •     „Run to the Hillz“ feiert gelungene Premiere
HOMEAKTUELLE AUSGABEARCHIVKLEINANZEIGENVEREINEVERANSTALTUNGENSITEMAP
Media-DatenKontaktAGB'sImpressumGalerie


Kontakt

Kleinanzeige Aufgeben
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kleinanzeigen aufgeben 

Kleinanzeige Aufgeben
Geben Sie Ihre Kleinanzeige auf.

Verein eintragen

Vereinsdatenbank
Tragen Sie Ihren Verein in unsere Vereinsdatenbank ein.

Veranstaltungen


Immer aktuell informiert in Wittgenstein.

 


Den Oberndorfer Schützen eng verbunden

Oberndorf. (mf) Kann man als Schützenkönig die Fahrtkosten zu seinem Schützenvolk steuerlich absetzen oder gilt das als außerordentliche Belastung? Darüber dürfte sich Oliver Roth, der frischgebackene König des Oberndorfer Schieß- und Schützenvereins, zumindest beim Vogelschießen am vergangenen Freitag wohl keine Gedanken...  weiterlesen ›


Jörn Wunderlich regiert die Berghäuser Schützen

Berghausen. (mf) Noch beim Festzug am Sonntag und damit vor der Helene-Fischer-Covershow als musikalischem Höhepunkt des letzten Festtages zeigte sich Jens Schmidt vom Musikausschuss der Berghäuser Schützen mehr als zufrieden. „Der gestrige Abend, der ja musikalisch unter dem Motto ‚Rock trifft Blasmusik‘ stand, ist genau nach unseren...  weiterlesen ›


Wie der Vater, so der Sohn

            Erndtebrück. (ch) „Heute Mittag wusste ich noch nicht, dass er das vor hatte“, meinte Malermeister Wilhelm Birkelbach und konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Wenige Minuten vorher hatte sein Sohn, Wilhelm Alexander...  weiterlesen ›


Christoph Bald regiert die Berleburger Schützen

          Bad Berleburg. (ch) Um Punkt 14 Uhr hatte Bad Berleburg einen neuen König! Der Geschäftsführer des Berleburger Schützenvereins, Christoph Bald, wurde von André Kloos und Christian Hainbach auf die Schultern gehoben und in Richtung...  weiterlesen ›


Brauerei Bosch ist ein „Meister.Werk.NRW“

Bad Laasphe/Düsseldorf. Am Montagnachmittag (20. Juni 2016) hat Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel 68 Bäcker-, Fleischer- und Brauhandwerksbetriebe mit Meister.Werk.NRW in Düsseldorf ausgezeichnet. Die Preisträger werden für ihre besonderen Leistungen im Lebensmittelhandwerk geehrt. „Das Lebensmittelhandwerk ist eine...  weiterlesen ›


Wisent-Ranger Bestätigt Herden-Nachwuchs

Bad Berleburg. Anzeichen, Hinweise und Berichte gab es schon seit ein paar Tagen. Doch nun kann der Wisent-Verein auch offiziell bestätigen, dass in der frei lebenden Wisent-Herde im Rothaargebirge zwei weitere Kälbchen geboren worden sind. Damit ist die Wisent-Gruppe im westeuropaweit einzigartigen Artenschutzprojekt zur Wiederansiedlung und zum...  weiterlesen ›


Ist das Aus für die Wisent-Wildnis besiegelt?

Bad Berleburg. (mf) Der Laie staunt und dem Fachmann fehlen da einfach nur die Worte. Worum geht‘s? Um das Thema der Wisent-Wildnis! Schon seit geraumer Zeit schwelte die Problematik um die von Europas größten Landsäugetieren verursachten Schäden in Wald und Flur sozusagen auf halbwegs kleiner Flamme. Immer wurde hier von...  weiterlesen ›


Licht und Schatten auf dem Stünzel

Stünzel. (ch) Erneut geht der Titel der Miss Siegen-Wittgenstein nach Elsoff zur Familie Krenz. Die Siegerkuh „Hedda“ überzeugte die begeisterten Juroren, die  auch angesichts der anderen Tiere voll des Lobes waren. Die Kür zur Miss...  weiterlesen ›


André Benners königlicher Plan ging auf

Birkelbach. (ch) Der Birkelbacher Vogel kann bisweilen ein zähes Biest sein. Auch am Freitag machte er keine Anstalten, zu halbwegs gottesfürchtiger Zeit zu Boden zu segeln. Nachdem André Benner dem Vogel eine Schwinge geraubt hatte, legte nach einigen Runden erneut André Benner an. Er traf und der Vogel fiel, nebst...  weiterlesen ›


Land unter für die Verwaltung!

Bad Laasphe. (ch) Es war ein Bild, dass man selten sieht: Zwei tropfnasse Bürgermeister entstiegen, wohlgemerkt mit bester Laune, den Fluten. Des Rätsels Lösung liegt in einer 10-jährigen Erfolgsgeschichte, die sowohl Robert Gravemeier als auch dessen Amtsnachfolger Dr. Torsten Spillmann stets mit Wohlwollen begleitet...  weiterlesen ›


Ein Tag bei Krämer + Grebe

Wallau. (ch) „Was mache ich nach der Schule?“ Diese Frage stellt sich jeder Schülerin und jedem Schüler früher oder später. Wer sich dann, wie kürzlich zahlreiche Schülerinnen zum Girlsday 2016, vor Ort informiert, dem fallen zukunftsträchtige Entscheidungen leichter. Umso erfreuter war man bei...  weiterlesen ›


Königskrönung bei Blitz und Donner

Glashütte. (ch) „Der liebe Gott muss ein Glashütter sein!“ Das meinte ein überglücklicher Heinz-Peter Schmidt, seines Zeichens Vorsitzender des Schützenvereins Glashütte, während Blitze über dem Himmel züngelten und Glashütte im Starkregen versank. Grund der Freude war die...  weiterlesen ›


Michael und Natalie Julius regieren Elsoffs Schützen

Elsoff. (mf) Wie brachten es einige Besucher des Vogelschießens am vergangenen Samstag auf der Schießanlage des Schieß- und Schützenvereins Elsoff doch so treffend auf den Punkt: „Superstimmung und dazu Kaiserwetter beim Königsschießen!“ Was sich auch in Sachen Beteiligung am Preis-...  weiterlesen ›


Justin Schlaf regiert die Jungschützen

Bad Berleburg. (ch) Was war das eine Party! Einem spannenden Vogelschießen folgte die Disco mit HR3-Ikone Tim Frühling, der den Platz zum Beben brachte. Doch zuvor legten die Jungschützen des Berleburger Schützenvereins an. Unter den Bewerber ging Justin Schlaf als König hervor. Nach dem 143. Schuss konnte er kräftig jubeln...  weiterlesen ›


Firmenlauf bricht Rekorde

    Bad Berleburg. (ch/mf) Ohne Zweifel: Der Wittgensteiner Firmenlauf entwickelt sich zu einem Zuschauer- vor allem aber Teilnehmermagneten. Denn auch in seiner zwölften Auflage konnten schon vor dem ersten Startschuss durch Bernd Fuhrmann - diesmal nicht in seiner Position als Berleburgs...  weiterlesen ›


17 Häuser und 550 Jahre

Steinbach. (ch) Bis auf den letzten Platz und darüber hinaus war das Festzelt und die Dreschhalle im kleinen Jubiläumsdorf Steinbach am vergangenen Samstag gefüllt. Die „Staabocher“ feierten zusammen mit hunderten Gästen – darunter ehemalige Bürgerinnen und...  weiterlesen ›


Ein durchweg „wolliges“ Wochenende

Bad Berleburg. (mf) Strahlende Gesichter, ebenso strahlendes Wetter, etwas irritiert daher schauende Schafe und Ziegen und scheinbar in bester Laune grinsende Lamas. Mit anderen Worten: Die 28. Auflage des Bad Berleburger Wollmarktes sorgte durchweg für gute Laune bei...  weiterlesen ›


Neue Regenten am Fuchsrain

Erndtebrück. (ch) Bereits an Himmelfahrt legten die Kameradinnen und Kameraden des Schießvereins Erndtebrück auf die Vögel an. In diesem Jahr galt es neben dem Königsvogel auch den Kaiservogel zu Fall zu bringen. Unter zahlreichen Königsbewerbern konnte sich letztlich Maik Wunderlich durch durchsetzten. Er trägt nun...  weiterlesen ›


Brand im Seniorenzentrum

Erndtebrück. (ch) Wieder ein Großeinsatz der Rettungskräfte in Wittgenstein. Am Sonntagabend meldete die Leitstelle um 19 Uhr einen Brand im AWO-Seniorenzentrum der Edergemeinde. Zügig wurde das sogenannte „Feuer 4“ zum „Massenanfall von Verletzten“, einem MANV 1, von der Leitstelle in Siegen...  weiterlesen ›


2000 Gäste gratulierten der Luftwaffe

Erndtebrück. (ch) Die Verbundenheit zwischen Soldaten und Bevölkerung, zwischen Hachenberg und Wittgenstein zeigte sich am Donnerstagabend erneut auf eindrucksvolle Weise. Mit einem feierlichen Zapfenstreich und einem festlichen Empfang feierte man in der Edergemeinde 50 Jahre Garnison in Erndtebrück....  weiterlesen ›


Lediglich vier Tage bis zur Perfektion

  Erndtebrück. Der Luftwaffenstandort Erndtebrück wird in diesem Jahr ein halbes Jahrhundert alt und feiert dieses am 28. April mit einem „Großen Zapfenstreich“. Hauptmann Till Somborn hat die anspruchsvolle Aufgabe übernommen, die Soldatinnen und Soldaten des Luftwaffenstandortes...  weiterlesen ›


Vollsperrung zwischen Puderbach und Richstein

An diesen Anblick werden sich die aus Richtung Arfeld kommenden Autofahrer in den nächsten drei Monaten gewöhnen müssen. Richstein/ Puderbach. Die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebes Straßenbau NRW teilt mit, dass am Dienstag, 29. März die Straßenbauarbeiten an der Landesstraße...  weiterlesen ›


Wetterküche Wittgenstein

Rainer Frank vor der Messstation: So sonnig wie während der Aufnahme war es im Februar 51,04 Stunden. (Fotos: Messstation)    Dieser Sensor misst die Temperatur in Bodenhöhe. Arfeld. (ch) Wie das Wetter wird, ist manchmal mehr als nur...  weiterlesen ›


Das Wittgensteiner Doppel als Messeattraktion

Schameder. (ch) „Wir sind sehr erfreut über die immense Nachfrage!“ Sandra Silva Riaño, Leiterin Biomasse Deutschland bei RWE Innogy und Geschäftsführerin der NRW Pellets GmbH sahen mit Freude, dass sich am Samstagmorgen bereits dutzende interessierter Besucher der Messe...  weiterlesen ›


Wittgensteiner können stolz auf „ihre“ Messe sein!

Schameder. (mf) „Auf das Wetter haben wir leider keinen Einfluss“, brachte es Günter Schmidt als einer der Hauptinitiatoren von „Wir in Wittgenstein“ auf den Punkt. Obwohl - so ganz unzufrieden dürfte man seitens der...  weiterlesen ›


Ein Geburtstagsgeschenk mit Langzeitwirkung

Bad Berleburg. (mf) „Wir sind von der großen Resonanz auf unseren Aufruf, die älteste Quittung aus dem Hause Uhren und Schmuck Wiebelhaus vorzulegen, einfach nur begeistert“, freuten sich Katja und Per Wiebelhaus am vergangenen Donnerstag im Beisein von Seniorchefin Marga Wiebelhaus und vor allem Lucia Benfer aus Bad Berleburg. Die 84Jährige...  weiterlesen ›


Kindertheater im Bürgerhaus Aue

Aue. (ch) Willi Winzigmann hat Hunger. Nur ein Paar Bananen, Äpfel und Spinat sind daheim auffindbar. Doch was kann man daraus schon Leckeres machen? Dieser Frage geht das Theaterstück „Willi und das Grün der Affen“ am Freitag 4. März, ab 10 Uhr im Bürgerhaus Aue nach. Eingeladen sind alle Kinder der Grundschule...  weiterlesen ›


Ein Geburtstagsgeschenk mit Langzeitwirkung

Bad Berleburg. Es heißt bekanntlich ja eigentlich „Alles neu macht der Mai“, doch bei der Laienspielgruppe Bad Berleburg e.V. fand die jährliche Hauptversammlung bereits im Februar statt und brachte dabei eben Neues in die Vorstandsriege. Die bisherige Vorsitzende Ulrike Dickel hatte, ebenso wie ihre Vorstandskolleginnen Claudia...  weiterlesen ›


Volksbank zeigt sich mit dem Jahr 2015 zufrieden

Bad Berleburg. (mf) Mit der Entwicklung im vergangenen Jahr zeigten sich die beiden Vorstandsmitglieder der Volksbank Wittgenstein, Kai Wunderlich und Kerstin Lauber, anlässlich der Jahresbilanzkonferenz in der vergangenen Woche durchaus zufrieden. Da eine abschließende Prüfung ja letztlich noch ausstehe, so Kai Wunderlich, handele es sich zwar...  weiterlesen ›


„Des Wittgensteiners liebstes Kind“

Bad Berleburg. (ch) Wir freuen uns, mit der Ausstellung „Besser wohnen – jetzt und im Alter“  ein weiteres Highlight rund um unsere Immobilienmesse gewonnen zu haben. Heinrich Pickhahn begrüßte für die Sparkasse Wittgenstein zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Ausstellungseröffnung am...  weiterlesen ›


Karl-Peter Frettlöh erhielt goldene Dirigentennadel

Erndtebrück. (ch) Ehre, wem Ehre gebührt! Das dachten wohl auch die Mitglieder des Tambourcorps des TuS Erndtebrück, die stehend Karl-Peter Frettlöh für dessen 50 Jahre aktive Mitgliedschaft applaudierten. Für den Volksmusikerbund NRW überreichte Ernst-Eitel Rindfleisch zusammen mit dem Abteilungsleiter Stefan...  weiterlesen ›


Die erste Etappe der Ausbildung ist geschafft

Bad Berleburg. (ch) „Auf dieses wichtige Ereignis habt ihr lange hingearbeitet“, betonte Werner Dreisbach, Ausbildungsleiter des Bildungszentrum Wittgenstein (BzW) am vergangenen Freitagnachmittag. Erneut konnten er und seine Kollegen Facharbeiterbriefe an junge Menschen aus der Region überreichen. Sie alle haben zwei bis dreieinhalb Jahre...  weiterlesen ›


Leif Nielsen folgt auf Lars Gehlhaar

Erndtebrück. Im Rahmen eines militärischen Appells übertrug der Kommandeur des Einsatzführungsbereich 2, Oberstleutnant Lars Hoffmann, kürzlich das Kommando des Lehr- und Verfahrenszentrums von Oberstleutnant Lars Gehlhaar an Oberstleutnant Leif Nielsen. Circa 80 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Militär und...  weiterlesen ›


SuS Leimstruth zog Bilanz

Leimstruth/ Erndtebrück. (ch) Auf eine spannende Schützenfestsaison konnte der Schieß- und Schützenverein (SuS) Leimstruth zurückblicken. Die Schützenfeste, Kevin Wied regiert die Schützen und Johannes Hackler die Jugend, waren für den kleinen Verein wieder ein Jahreshöhepunkt. Natürlich...  weiterlesen ›


„Ein Heer von Helfern für wunderbare Loipen“

Bad Berleburg/ Winterberg. Die Sonne bringt den Schnee zum Leuchten. Weite Panoramasicht über die Täler, überzuckerte Winterwälder, ein Traumblick vom Aussichtsturm Ziegenhelle: Skilanglauf auf der „Pastorenwiese“ zwischen Hallenberg und Bad Berleburg ist ein Genuss. Die vier vom Ski-Klub Wunderthausen betreuten...  weiterlesen ›


Einsatzzeiten in Erndtebrück verbessert

Erndtebrück. (ch) Eine positive Bilanz zog die Feuerwehr Erndtebrück am Samstagabend im Offizierscasino der Hachenbergkaserne. Gemeindebrandinspektor Karl-Friedrich Müller konnte mit Freude feststellen, dass sich alle Einsatzzeiten der jeweiligen Fahrzeuge und damit auch ihrer Löschgruppen sich verbessert haben, und das...  weiterlesen ›


Zusammen feiern

Bad Berleburg. (ch) Sehr gut besucht war am Samstagnachmittag der Begegnungstag für Flüchtlinge und Bürgerinnen und Bürger in Bad Berleburg. Das Bürgerhaus bot Platz für ein Fest, dass neue und alte Bürger zusammenbringen und Interesse für den anderen erwecken sollte. Auf Einladung der HELIOS Klinik und HELIOS...  weiterlesen ›


Wittgensteiner identifizieren sich mit „ihrer“ Karte

Wittgenstein. Gong zur letzten Runde: Bis einschließlich Samstag, 16. Januar, kann die Bad Berleburg Card im REWE-Markt und im Modehaus Krug in Bad Berleburg gegen die BONUSPUNKT WITTGENSTEIN Karte getauscht werden. Der Vorteil für alle, die bis dahin eine neue Karte in den Händen halten, ist die Teilnahme am Gewinnspiel von Handel und...  weiterlesen ›


Starke Unterstützung für Wisente

Wingeshausen. (ch) Auch wenn sich im Jahr 2015 dunkle Wolken am Horizont zeigten – das Wisentprojekt in Wittgenstein sendet weiterhin positive Signale für unsere Region aus – dieser Meinung waren wohl auch zahlreiche Sponsoren, die dem Projekt treu geblieben sind. So konnte Bernd Fuhrmann, Vorsitzender des Trägervereins...  weiterlesen ›


Mit einem Ohrenschmaus ins neue Jahr

Bad Berleburg. (mf) An und für sich müsste man das Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen nicht näher beschreiben. Schließlich haben sich die Konzerte überall bestens etabliert. Kurzum: Ein Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen zählt zu den Ereignissen, bei denen man gewesen sein muss! Diese Gelegenheit ließ man sich...  weiterlesen ›


Der Weg zur deutschen Küste

Erndtebrück. (ch) „Es gibt wohl keinen ungünstigeren Platz für eine Rohrproduktion als Erndtebrück, vielleicht mit Ausnahme der Zugspitze.“ Christoph Schorge, Geschäftsführer der Erndtebrücker Eisenwerke, zitierte gern seinen Vater Jörg Schorge. Gemeinsam kämpfen sie für die EEW seit vielen Jahren für eine bessere Verkehrsanbindung ihres...  weiterlesen ›


Panoramablick aus der Seniorenresidenz

  Bad Laasphe. (ch) Die Pläne stehen, ein Betreiber ist gefunden: Die Investoren Ulrich Burk und Olaf Gillmann sind zufrieden mit den Fortschritten in der ehemaligen „Lahnklinik“ in Bad Laasphe. Vier Millionen Euro investieren sie insgesamt in das Projekt. 6000 Quadratmeter galt es für die Burk & Gillmann GmbH zu...  weiterlesen ›


„Es ist ein Traum! Vielen Dank!“

Bad Laasphe. (mf) Passender konnte der Anlass nicht gewählt werden: Denn kurz vor dem Weihnachtsfest verteilte Wittgensteins größtes und ältestes Geldinstitut am vergangenen Donnerstag wieder kräftig Geschenke an verschiedene Vereine, Kindergärten und Institutionen. Zu diesem Anlass erstrahlte die Bad Laaspher Niederlassung...  weiterlesen ›


Begeisterung für die Zeitreise wächst ständig

Bad Berleburg. (mf) Auch in ihrer mittlerweile zehnten Auflage hat die Berleburger WeihnachtsZeitreise nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt. Ganz im Gegenteil, steht doch die weihnachtliche Zeitreise durch die Jahrhunderte rund um Goetheplatz, Schlosshof und -garten sowohl bei den Markthändlern und den beteiligten Vereinen als auch...  weiterlesen ›


Weihnachtsmarkt zwischen Alpenland und Kirche

Erndtebrück. (ch) Rund um die Kirche leuchteten am vergangenen Wochenende nicht nur die Kinderaugen in Erndtebrück. Auch die Erwachsenen ließen sich vom Zauber des Weihnachtsmarktes anstecken. Getreu dem Motto „Von Erndtebrückern...  weiterlesen ›


Feudingen feierte nicht nur in der „Gasse“

        Feudingen. (ch) Mit Herz und Engagement verwandelte sich Feudingens Ortskern wieder in einen Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Vom Backhaus über die Gasse bis zur Kirche des Golddorfes reichte der Markt, der die Besucher immer wieder in seinen...  weiterlesen ›


Weihnachtsmarkt trotzte stürmischem Wetter

Bad Laasphe. (ch) Der Weihnachtsmarkt in Bad Laasphe hatte am Wochenende zwei Gesichter: Am Samstag herrschte bestes Weihnachtsmarktwetter und viele hundert Besucher zogen durch das Haus des Gastes oder durch die Königstraße. Sonntag war der Markt, wie ganz Wittgenstein, stürmischen Böen und Regenfällen ausgesetzt....  weiterlesen ›


Adventsmarkt war gut besucht

Fischelbach. Bei kühlen Temperaturen und weitestgehend trockener Witterung konnten die Fischelbacherinnen und Fischelbach mitsamt ihren Gästen den Adventsmarkt im Ortskern feiern. Nahe des Gasthofes „Weiß“ hatten der Schützenverein Fischelbach, der Frauenchor Fischelbach, der Heimatverein, die...  weiterlesen ›


Da war für jeden Geschmack etwas dabei

Weidenhausen. (mf) Wer den Weihnachtsmarkt in Weidenhausen noch vor einigen Jahren besucht und dann am vergangenen  Samstag wieder dort war, konnte  eines klar und deutlich erkennen: Der Markt ist längst aus den Kinderschuhen heraus und nimmt rasant an Fahrt auf! Anfänglich mal an der Durchgangsstraße gelegen, ist der Markt jetzt im...  weiterlesen ›


Klein, fein undmit jeder Menge „Glögg“

Birkelbach. (mf) Klein, fein und noch jung an Jahren! So könnte man den Weihnachtsmarkt in Birkelbach wohl am ehesten umschreiben, der am vergangenen Samstag zum nunmehr dritten Mal seine Pforten geöffnet hatte. Das Rezept zum Gelingen des Marktes ist an und für sich recht einfach, sind doch auswärtige...  weiterlesen ›


Nachlese für das Literaturpflaster

Bad Berleburg. Die Veranstaltungen des diesjährigen Literaturpflasters „Indonesien“ sind vor einem Monat zu Endegegangen, doch wie in jedem Jahr steht eine „Nachlese“ im wörtlichen Sinne in der Stadtbücherei an. Alle Autoren – von Laksmi Pamuntjak bis Andrea Hirata -  haben ihre Bücher für Bad...  weiterlesen ›


Ein emotionaler Abschied

Siegen. Bei der am Donnerstag stattgefundenen Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd in der Siegerlandhalle gab es zahlreiche personelle Änderungen. Der langjährige Kreishandwerksmeister Elmar Moll (Niederdielfen) verabschiedete sich nach elf Jahren aus gesundheitlichen Gründen aus dem...  weiterlesen ›


Eine Stadt schmückt sich

Bad Berleburg. (ch) Der Totensonntag ist vorbei und der erste Advent steht vor der Tür. Höchste Zeit also, der Stadt Bad Berleburg weihnachtlichen Glanz zu verleihen. So transportierten am gestrigen Dienstagmorgen Mitarbeiter von Holz-Winter und des Städtischen Bauhofs einen prachtvollen Nadelbaum von einem privatem Spender im...  weiterlesen ›


Musikfestwoche – das Programm steht

Bad Berleburg. (ch) „Ich wünschte, es wäre bereits soweit!“ Otto Marburger, Vorsitzender der Kulturgemeinde Bad Berleburg, freut sich zusammen mit seinen Mitstreitern schon jetzt auf die 44. Internationale Musikfestwoche im kommenden Jahr. „Wie immer haben wir wieder ein Programm erstellt, mit dem wir die Quadratur des Kreises zu...  weiterlesen ›


Mit den Gedanken in Paris

Bad Berleburg. (ch) Selten stand ein Volkstrauertag unter einem derart bedrückenden, zeitnahen Grauen wie in diesem Jahr. Die Eindrücke der barbarischen Anschläge in Paris begleiteten die Teilnehmer des Volkstrauertags am vergangenen Wochenende und fanden nicht selten Einzug in die Reden zum Volkstrauertag. So war es auch in Bad...  weiterlesen ›


Dank Crowdfunding  „schaffen Viele mehr“

Wittgenstein. (mf) Zugegeben, die Internetadresse liest sich mit www.zusammen-schaffen-wir-mehr.viele-schaffen- mehr.de ein bisschen sperrig, aber der Aufwand könnte sich für die Vereine und andere Institutionen in Wittgenstein durchaus lohnen. Insbesondere dann, wenn der Verein ein Projekt realisieren möchte, für dessen Umsetzung Gelder...  weiterlesen ›


„Wisent-Wildnis“ begrüßt den 100 000. Besucher

Bad Berleburg. Die „Wisent- Wildnis am Rothaarsteig“ hat am Samstag eine ganz außergewöhnliche Marke erreicht: Sie konnte den 100 000. Besucher seit der Eröffnung im September 2012 begrüßen. Der Jubiläumsgast heißt Fabio Heimes; er kommt aus Schmallenberg-Kirchrarbach und ist zehn Jahre alt. Dem Anlass...  weiterlesen ›


Als ob man auf den Winterabend gewartet hat

Aue. (mf) 16 Jahre war beim TSV Aue-Wingeshausen Sendepause in Sachen „Winterabend“. Jetzt wurde die ehemals sehr beliebte Veranstaltung dank des Engagements der aktuellen Jugendabteilung mit großem Erfolg wiederbelebt. Rund um das Bürgerhaus bis hinunter zum Nahkauf war kein Parkplatz zu bekommen, das Bürgerhaus selbst war mit...  weiterlesen ›


Heimat auf dem Laufsteg

Erndtebrück. (ch) Modenschau im Spiegelzelt – das können auch die Landfrauen Siegen-Wittgenstein. Kürzlich liefen bei der ausverkauften Veranstaltung Modells aus der Region über den Laufsteg – und keine Magermodells, die die Modeschöpfer in den Modemetropolen der Welt zeitweise bevorzugen. Was dort...  weiterlesen ›


Die Städtepartnerschaft sprüht vor Leben

Bad Laasphe. (mf) Die Herzlichkeit zwischen den Laaspher Bürgern und ihren Gästen aus der Partnerstadt Tamworth war regelrecht spürbar. Unverkennbar, dass sich aus einer 1980 geschlossenen Städtepartnerschaft mehr entwickelt hat. Gute Bekanntschaften, ja zahllose Freundschaften, die von beiden Seiten aus gehegt und über...  weiterlesen ›


MS-Gruppe kooperiert mit den Maltesern

Bad Laasphe. (mf) Beruhigend, wenn man sich mit seinen Problemen, konkret mit seiner Krankheit nicht allein gelassen fühlt. Mit eben diesem Gefühl dürfte n die Mitglieder der MS-Gruppe Bad Laasphe am vergangenen Mittwoch aus der Unteren Turnhalle des Schloss-Gymnasiums nach Hause gegangen sein. Denn hier wurde eine bemerkenswerte Kooperative...  weiterlesen ›


1. Sauerland-Klassik begeisterte die Wittgensteiner

Bad Berleburg/Bad Laasphe. (ch) Zum Tag der deutschen Einheit erwarteten die Wittgensteiner ganz besondere Gäste. Mit ihren mehr als sehenswerten Old- und Youngtimern rollten am Samstagnachmittag die Teilnehmer der 1. Sauerland-Klassik am Samstagnachmittag auch durch Bad Berleburg. Mitten auf der Poststraße...  weiterlesen ›


Erntedankfest lockt Tausende an die Odeborn

Bad Berleburg. (mf) Im übertragenen Sinne war es wie ein riesiges Puzzle! Viele kleine Teile mussten haargenau ineinander passen, damit es am Schluss dann ein großes Gesamtbild gibt. Und die Darstellung dieses Gesamtbildes dürfte den Organisatoren und den unzähligen ehrenamtlichen...  weiterlesen ›


Wichtige Tradition gebührend gefeiert

Raumland. (ch) Mit einem herzlichen „Glück auf!“ begrüßte Jutta Plaschke, Vorsitzende des Ortsheimatvereins Schieferschaubergwerk Raumland, hunderte Gäste zur feierlichen Eröffnung im Festzelt an der Raumländer Eder. Inmitten des ehemaligen Abbaugebietes von Raumland feierte der Heimatverein...  weiterlesen ›


Womelsdorfer Rettungswache feierlich eröffnet

Womelsdorf. (ch) „Alles wird gut“ - das haben sich die Mitglieder der Feuerwehr immer wieder gesagt, als es um den Löschzug Womelsdorf schlecht aussah. Und es wurde gut – dank vieler Gespräche und eines glücklichen Zufalls: Während für die Löschgruppe Womelsdorf ein Feuerwehrgerätehaus gesucht...  weiterlesen ›


Köhlerhandwerk und ein tolles Programm

Benfe. (ch) Der Meiler brennt: Nach fünf Jahren Pause begann am Samstag die 5. Benfer Meilerwoche. Gut, dass die Wittgensteiner und Siegerländer durchaus sturmerprobt und regenfest sind – und der Meiler ein festes Dach aus Gras-Soden, der Wosse, trägt. So blieben die Mitglieder des engagierten Benfer Heimatvereins...  weiterlesen ›


Saisonende im Morgengrauen

Bad Laasphe. (ch) Was war das für ein Bild: Gerhard Mainka, seines Zeichens Schwimmmeister des Wabachbades in Bad Laasphe, öffnete den wirklichen Frühaufstehern das letzte Mal in dieser Badesaison die Tür – mit Zipfelmütze und Bademantel. Es war Samstag, sechs Uhr morgens, aber bei den Schwimmerinnen und Schwimmern war kein Zeichen der...  weiterlesen ›


Tom Astor ließ den „Jungen Adler“ fliegen

Arfeld. (mf) Na, so richtiges Glück hatte die Arfelder Burschenschaft in diesem Jahr nicht mit dem Wetter. Die ganze Woche über und auch am Festwochenende selbst wechselten kurze sonnige Momente mit langen Regenphasen in allen Variationen. Aber was so ein Arfelder Bursche bzw. Mädchen ist, lässt sich von derartigen Kleinigkeiten aber nicht im Geringsten...  weiterlesen ›


Müsser Markus Dohle ist neuer Stadtschützenkönig!

Wingeshausen. (ch) An Bewerbern herrschte am Samstag wahrlich kein Mangel: Über 40 Schützen legten auf den Aar an, der beim Stadtschützenfest ins Visier genommen wurde. Alle drei Jahre bietet sich die Gelegenheit dazu – und mit reichlich Schützenglück und einem gutem Auge gelang dem Müsser Schütze Markus Dohle der...  weiterlesen ›


Bei Sicherungsarbeiten fünf Meter abgestürzt

Arfeld. (mf) Polizei, Feuerwehr, Notarzt und letztlich sogar der Rettungshubschrauber waren am vergangenen Montag bei einem Einsatz im Arfelder Stedenhof gefordert. Um die Mittagszeit setzte die Meldung von einem verunglückten Bauarbeiter bei den Abrissarbeiten der Industriebrache Hartmann den ganzen Notfallapparat in Gang. Der 19jährige Arbeiter...  weiterlesen ›


Schlechtes Wetter? Das gibt´s doch gar nicht!

Aue-Wingeshausen. (mf) Der Himmel hatte seine Schleusen geöffnet und so bestimmten Regenkleidung und -schirme das Bild der ersten Kulinarischen Wanderung in Aue und Wingeshausen. Doch wie heißt es doch so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung, machten sich doch unzählige Wanderfreunde auf den Weg das...  weiterlesen ›


Leimstruth feiert Erndtebrücker Regenten

Leimstruth. (ch) Der Schieß- und Schützenverein Leimstruth feierte am vergangenen Wochenende sein traditionelles Schützenfest. Im Festzelt an der B 62 wurde am Samstagabend natürlich ein neuer König gekrönt. Kevin Wied konnte sich gegen fünf Mitbewerber durchsetzen. Der 24-jährige...  weiterlesen ›


Feuerwehr nun auch in Benfe einsatzbereit

Erndtebrück. (ch) Die Alarmzeiten in Erndtebrück werden ab sofort erheblich verbessert. Zwei Umstrukturierungen der Feuerwehr ermöglichen diesen lang ersehnten Fortschritt. Schameder und Benfe – beide Ortschaften waren für die Verwaltung und die Feuerwehrspitze um Karl-Friedrich Müller stets Sorgenkinder in Sachen...  weiterlesen ›


„Run to the Hillz“ feiert gelungene Premiere

Schameder. (ch) Rock, Motorräder und Flieger – dieser Mix hat gepasst. Mit „Run to the Hillz“ ging am Sonntag eine gelungene Premiere für die Motorradclubs „The Rocks“, „Death Panthers MC“, „FMC Le Freak“ und den „Devil Snakes MC“ zu Ende. Drei Tage...  weiterlesen ›


© Wittgensteiner Wochenpost 2008 AGBKontaktImpressum