Dienstag, 06. Dezember 2016 Von Engeln, Glühwein und engagiertem Ehrenamt      • • •     Treuer Hund harrte bei verletzter Wanderin aus!      • • •     Route 57 kommt      • • •     Dotzlar schmückt sich für sein Jubiläum      • • •     Heiko Becker tritt für den Bundestag an      • • •     Präsidentschaftswahlen in den USA      • • •     Nutze die Jahre, lerne und Spare      • • •     Zwei Nachbarstädte kommen sich näher      • • •     Kunstausstellung im Elim      • • •     Vereinsfahne kostete 1867 ganze 12 Thaler      • • •     1200 Jahre alt und immer noch feierfreudig      • • •     Regenschirme bestimmten das Marktbild      • • •     Feuerwehr Bad Laasphe besiegelt Partnerschaft      • • •     Eine Fleisch-Spezialität für besondere Gelegenheiten      • • •     Neuer Platz zum Spielen!      • • •     Pokal-Derbys geizten nicht mit Toren      • • •     Ein besonderer Verein feierte sein Jubiläum      • • •     Oldtimer-Premiere mehr als gelungen      • • •     EJOT-Kids im Goldrausch      • • •     31 Meisterwerke der Kulturarbeit      • • •     „Ich habe da richtig Lust drauf!“      • • •     Petra Homrighausen entscheidet Schwesterduell für sich      • • •     Trinkwasser fließt bald über die Landesgrenze      • • •     Neue Chefärztin an der Baumrainklinik      • • •     Zinse feiert seine Majestäten      • • •     Den Oberndorfer Schützen eng verbunden      • • •     Jörn Wunderlich regiert die Berghäuser Schützen      • • •     Wie der Vater, so der Sohn      • • •     Christoph Bald regiert die Berleburger Schützen      • • •     Brauerei Bosch ist ein „Meister.Werk.NRW“      • • •     Wisent-Ranger Bestätigt Herden-Nachwuchs      • • •     Ist das Aus für die Wisent-Wildnis besiegelt?      • • •     Licht und Schatten auf dem Stünzel      • • •     André Benners königlicher Plan ging auf      • • •     Land unter für die Verwaltung!      • • •     Ein Tag bei Krämer Grebe      • • •     Königskrönung bei Blitz und Donner      • • •     Michael und Natalie Julius regieren Elsoffs Schützen      • • •     Justin Schlaf regiert die Jungschützen
HOMEAKTUELLE AUSGABEARCHIVKLEINANZEIGENVEREINEVERANSTALTUNGENSITEMAP
Media-DatenKontaktAGB'sImpressumGalerie


Kontakt

Kleinanzeige Aufgeben
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kleinanzeigen aufgeben 

Kleinanzeige Aufgeben
Geben Sie Ihre Kleinanzeige auf.

Verein eintragen

Vereinsdatenbank
Tragen Sie Ihren Verein in unsere Vereinsdatenbank ein.

Veranstaltungen


Immer aktuell informiert in Wittgenstein.

 


Von Engeln, Glühwein und engagiertem Ehrenamt

  Wittgenstein. (mf/ch) „Allüberall auf den Tannenspitzen, sah ich goldene Lichtlein blitzen.“ Auch wenn Knecht Ruprecht nicht auf allen Weihnachtsmärkte des vergangenen Wochenendes präsent war -  sein „Vorgesetzter“ mit dem weißen Bart war es. Sechs Weihnachtsmärkte fanden am vergangenen Wochenende in...  weiterlesen ›


Treuer Hund harrte bei verletzter Wanderin aus!

    Birkelbach. (ch) 11 Grad Minus zeigte das Quecksilber in der Nacht von Montag auf Dienstag, als sowohl die Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück als auch fünf Streifenwagen alarmiert wurden. Eine Bürgerin, die regelmäßig weite Spaziergänge mit ihrem Hund unternimmt, wurde seit dem Abend vermisst! Für die Einsatzkräfte begann ein Lauf gegen...  weiterlesen ›


Route 57 kommt

Wittgenstein/ Berlin. Die Ortsumgehungskette „Route 57“ wird durch die Änderung des Bundesverkehrswegeplans in den vordringlichen Bedarf aufgenommen und somit endlich gebaut. Dies konnten die Befürworter der Route am Montag aus Berlin vermelden. Dazu erklärt Willi Brase, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Siegen-Wittgenstein: „Seit vielen...  weiterlesen ›


Präsidentschaftswahlen in den USA

Siegen-Wittgenstein. Die Wählerinnen und Wähler haben entscheiden: Donald Trump wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Dazu nahm schon am Mittwoch IHK-Präsident Felix G. Hensel Stellung.  „Es gab im US-amerikanischen Wahlkampf Äußerungen, die auf eine stärker protektionistische Außenwirtschaftspolitik schließen lassen. Ob und in welchem Ausmaß sich jedoch unter dem...  weiterlesen ›


Dotzlar schmückt sich für sein Jubiläum

Dotzlar. Kürzlich fand in der Dotzlarer Kulturhalle „Wittgenstein“ eine Verkaufsveranstaltung „der besonderen Art“ statt. Der Festausschuss zur 600-Jahr-Feier in 2018 hatte zur Anprobe und Bestellung diverser Artikel mit dem Dotzlarer Logo eingeladen. Dieses Logo in blau und weiß mit den Wittgensteiner Pfählen und den vier Dotzlarer...  weiterlesen ›


Heiko Becker tritt für den Bundestag an

Weidenau/Erndtebrück. (ch) Willi Brase, langjähriger Bundestagsabgeordneter der SPD, wird bei der kommenden Bundestagswahl nicht mehr antreten. Am Samstag wählten die Genossinnen und Genossen bei einem gut besuchten SPD-Konvent den gebürtigen Erndtebrücker Heiko Becker zum Bundestagskandidaten. Von 318 gültigen Stimmen entfielen auf Heiko...  weiterlesen ›


Nutze die Jahre, lerne und Spare

Wittgenstein. (ch) Auch in Zeiten der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank spart man in Deutschland fleißig. Es ist halt im Blut der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger – und das ist in Wittgenstein nicht anders. Natürlich gibt es Varianten des Sparens – sei es in Wertpapieren oder anderen...  weiterlesen ›


Zwei Nachbarstädte kommen sich näher

Hatzfeld/ Elsoff. (ch) „Es ist ein besonderer Tag für beide Kommunen – und weitaus mehr als die Inbetriebnahme einer Versorgungsleitung“, betonte am Montagmittag Hatzfelds Bürgermeister anlässlich der offiziellen Einweihung der Wasserleitung von Bad Berleburg. Seit August ist die Stadt Hatzfeld (Eder) an das Wassernetz des Wasserverbandes Siegen-Wittgenstein...  weiterlesen ›


Kunstausstellung im Elim

Oberndorf. (mf) Neue Wege wollte man beschreiten und so hatte das Seniorenstift Elim mit Arbeiten von künstlerisch aktiven Bewohnern eine Kunstausstellung auf die Beine gestellt. Ergänzt wurden diese zahlreichen Werke durch Arbeiten von Künstlerinnen der Wittgensteiner Kunstgesellschaft WKG, so dass es am vergangenen Sonntag anlässlich der Ausstellungseröffnung reichlich was...  weiterlesen ›


Vereinsfahne kostete 1867 ganze 12 Thaler

Erndtebrück. Die erste Vereinsfahne von 1867 wurde von der Firma Heuser in Barmen/Hilchenbach hergestellt, die mit Troddel und Spitze damals 12 Thaler gekostet hat. Die Fahne zeigt auf der einen Seite einen Schützenadler mit dem umrahmenden Schriftzug „Schützengesellschaft Erndtebrück“. Auf der anderen Seite befindet sich der zentrale...  weiterlesen ›


Regenschirme bestimmten das Marktbild

  Bad Berleburg. (mf) Die Wetterfrösche hatten es prophezeit und diese Voraussage trat dann auch tatsächlich zum Erntedankfest inklusive des traditionellen Brotmarktes ein! Und so präsentierten sich die Rahmenbedingungen dann auch recht - charmant ausgedrückt - abwechslungsreich. Und wer nun vermutet, dass die Besucher...  weiterlesen ›


1200 Jahre alt und immer noch feierfreudig

Raumland. (ch) Das die Raumländer organisieren und feiern können, haben sie schon zu genüge unter Beweis gestellt. Am Sonntagabend wurde mit der Raumländer Schiefernacht erneut gefeiert. Der Dorfverein hatte geladen und hunderte Gäste folgten gut gelaunt in das Rumilingene-Haus, dass seit einigen Jahren Dreh- und Angelpunkt...  weiterlesen ›


Feuerwehr Bad Laasphe besiegelt Partnerschaft

Bad Laasphe. Einen ganz außergewöhnlichen Grund hatte der Besuch von 15 Feuerwehrfrauen und -männern der Feuerwehr Bad Laasphe bei ihren Kameraden in Tamworth/England. Der Auftrag war klar:  Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde zwischen dem Staffordshire Fire and Rescue Service - also der Berufsfeuerwehr der Grafschaft Staffordshire -...  weiterlesen ›


Eine Fleisch-Spezialität für besondere Gelegenheiten

Bad Berleburg. (mf) „Gestatten, mein Name ist Simon! Simon aus der Familie Bentheimer, Bunte Bentheimer um genau zu sein!“ Wenn „Simon“ aus seinem Stall kommt, glaubt man ein etwas zufriedenes Grinsen in seinem Gesicht erkennen zu können. Kein Wunder eigentlich, denn „Simon Bentheimer“ ist der Zuchteber auf dem Naturhof von Jochen...  weiterlesen ›


Neuer Platz zum Spielen!

Bad Laasphe. (ch/isa) Die Kinder der Ev. Kindertageseinrichtung Bäderborn dürfen sich freuen: Ein neuer Fallschutz, eine neue Schaukel und ein neues Trampolin zieren nun die Außenanlage des Kindergartens in Bad Laasphe. Da der alte Spielplatz in die Jahre gekommen ist, hatte man sich dazu entschieden, den Spielplatz und die Fallschutzböden zu erneuern....  weiterlesen ›


Pokal-Derbys geizten nicht mit Toren

Wittgenstein. (ch) Ein Pokal, vier Spiele und acht Wittgensteiner Mannschaften. Mehr Derby geht nicht! Am Mittwoch entschied sich, welches Team aus dem Altkreis an der nächsten Runde des Krombacher-Pokals teilnehmen kann In der kühlen Herbstluft der Sassenhäuser Berge musste der TuS Erndtebrück antreten. Zahlreiche...  weiterlesen ›


Ein besonderer Verein feierte sein Jubiläum

Girkhausen. (ch) „Wir haben hier in Girkhausen keine große Infrastruktur. Dafür haben wir Leidenschaft und Kampfgeist. Wir sollten weiterhin den Teamgeist und den Spaß nicht aus den Augen verlieren!“ Damit traf Dirk Haßler, Vorsitzender des VfL Girkhausen, den Nagel auf den Kopf. Denn nur so gelang es, den VfL überhaupt zu gründen und auch nach 50 Jahren noch...  weiterlesen ›


Oldtimer-Premiere mehr als gelungen

Berghausen. (ch) Eine erfolgreiche Premiere fand jetzt in der Krimmelsdell in Berghausen statt. Die Oldtimer IG Bad Berleburg hatte zum ersten Oldtimertreffen in das Berghäuser Seitental geladen – und dutzende Oldtimer nebst hunderten Interessenten kamen am Samstag und Sonntag vorbei. „Für das erste Treffen war alles...  weiterlesen ›


„Ich habe da richtig Lust drauf!“

    Feudingen. (mf) Keine Frage! Wer Schützenkönig werden will, braucht neben etwas Glück und Treffsicherheit auch Geduld und Ausdauer. Und gerade Ausdauer war am vergangenen Freitag beim Vogelschießen des Schieß- und Schützenvereins Feudingen auf der Schießanlage Im Kalterbach gefragt. Dabei hatte...  weiterlesen ›


EJOT-Kids im Goldrausch

Bad Berleburg. „Was wir hier heute erlebt haben, lässt erahnen, was für eine tolle Woche ihr hattet.“ EJOT-Geschäftsführer Dr. Frank Dratschmidt drückte zum Abschluss der 6. EJOT-Kinderfreizeit im Abenteuerdorf Wittgenstein das aus, was alle dachten. Bevor die Eltern ihre Sprösslinge wieder in Empfang nahmen, wurde ein fantastisches...  weiterlesen ›


31 Meisterwerke der Kulturarbeit

Bad Berleburg. (ch) Frei nach Udo Jürgens ist ja nach dem 66. Jahr noch lange nicht Schluss, man hat noch Spaß daran! „Das trifft auch auf die Kulturgemeinde Bad Berleburg zu, die nun ihre 66. Spielzeit einläutet“, betont der Vorsitzende der Kulturgemeinde, Andreas Wolf, im Gespräch mit der Wittgensteiner Wochenpost. 31 Veranstaltungen stehen...  weiterlesen ›


Petra Homrighausen entscheidet Schwesterduell für sich

Birkefehl. (ch) Fest im Visier hatte Petra Homrighausen den Adler in Birkefehl. „Ich habe es schon im letzten Jahr versucht!“ Und diesmal hat es geklappt. Ihr ärgste Konkurrentin war Martina Dickel, die Schwester der Königin. Die beiden Damen heizten dem Birkefehler Vogel kräftig ein – ganz zur Begeisterung des Birkefehler...  weiterlesen ›


Trinkwasser fließt bald über die Landesgrenze

  Hatzfeld/ Bad Berleburg. (ch) Wer den Wittgensteiner Sommer in diesem Jahr in Augenschein nimmt, kann es sich kaum vorstellen, dass zur gleichen Zeit vor einem Jahr das Wasser mancher Orts knapp wurde. So war es auch in unserer Nachbarkommune Hatzfeld. In dem Städtchen an der Eder wurde das Trinkwasser derart rar, dass eine Leitung aus...  weiterlesen ›


Neue Chefärztin an der Baumrainklinik

Bad Berleburg. Die Fachklinik für Orthopädie in den HELIOS Rehakliniken Bad Berleburg hat eine neue Chefärztin: Dr. med. Monika Koch folgt auf Dr. med. Ralf-Achim Grünther, der in den Ruhestand getreten ist. Mit Dr. Monika Koch wird künftig eine Wirbelsäulen-Spezialistin die Fachklinik leiten und den Schwerpunkt verstärkt auf die Behandlung...  weiterlesen ›


Zinse feiert seine Majestäten

Zinse. (ch) Drei Majestäten konnte der Schießverein Zinse am vergangenen Wochenende krönen: Neben der Jugendkönigin und dem König wurde anlässlich des 60. Geburtstags des Vereins auch eine Kaiserin gekrönt. Angelegt wurde in Zinse bereits am Freitag. „Wir sind wirklich erfreut über die steigende Resonanz beim...  weiterlesen ›


Den Oberndorfer Schützen eng verbunden

Oberndorf. (mf) Kann man als Schützenkönig die Fahrtkosten zu seinem Schützenvolk steuerlich absetzen oder gilt das als außerordentliche Belastung? Darüber dürfte sich Oliver Roth, der frischgebackene König des Oberndorfer Schieß- und Schützenvereins, zumindest beim Vogelschießen am vergangenen Freitag wohl keine Gedanken...  weiterlesen ›


Jörn Wunderlich regiert die Berghäuser Schützen

Berghausen. (mf) Noch beim Festzug am Sonntag und damit vor der Helene-Fischer-Covershow als musikalischem Höhepunkt des letzten Festtages zeigte sich Jens Schmidt vom Musikausschuss der Berghäuser Schützen mehr als zufrieden. „Der gestrige Abend, der ja musikalisch unter dem Motto ‚Rock trifft Blasmusik‘ stand, ist genau nach unseren...  weiterlesen ›


Wie der Vater, so der Sohn

            Erndtebrück. (ch) „Heute Mittag wusste ich noch nicht, dass er das vor hatte“, meinte Malermeister Wilhelm Birkelbach und konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Wenige Minuten vorher hatte sein Sohn, Wilhelm Alexander...  weiterlesen ›


Christoph Bald regiert die Berleburger Schützen

          Bad Berleburg. (ch) Um Punkt 14 Uhr hatte Bad Berleburg einen neuen König! Der Geschäftsführer des Berleburger Schützenvereins, Christoph Bald, wurde von André Kloos und Christian Hainbach auf die Schultern gehoben und in Richtung...  weiterlesen ›


Brauerei Bosch ist ein „Meister.Werk.NRW“

Bad Laasphe/Düsseldorf. Am Montagnachmittag (20. Juni 2016) hat Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel 68 Bäcker-, Fleischer- und Brauhandwerksbetriebe mit Meister.Werk.NRW in Düsseldorf ausgezeichnet. Die Preisträger werden für ihre besonderen Leistungen im Lebensmittelhandwerk geehrt. „Das Lebensmittelhandwerk ist eine...  weiterlesen ›


Wisent-Ranger Bestätigt Herden-Nachwuchs

Bad Berleburg. Anzeichen, Hinweise und Berichte gab es schon seit ein paar Tagen. Doch nun kann der Wisent-Verein auch offiziell bestätigen, dass in der frei lebenden Wisent-Herde im Rothaargebirge zwei weitere Kälbchen geboren worden sind. Damit ist die Wisent-Gruppe im westeuropaweit einzigartigen Artenschutzprojekt zur Wiederansiedlung und zum...  weiterlesen ›


Ist das Aus für die Wisent-Wildnis besiegelt?

Bad Berleburg. (mf) Der Laie staunt und dem Fachmann fehlen da einfach nur die Worte. Worum geht‘s? Um das Thema der Wisent-Wildnis! Schon seit geraumer Zeit schwelte die Problematik um die von Europas größten Landsäugetieren verursachten Schäden in Wald und Flur sozusagen auf halbwegs kleiner Flamme. Immer wurde hier von...  weiterlesen ›


Licht und Schatten auf dem Stünzel

Stünzel. (ch) Erneut geht der Titel der Miss Siegen-Wittgenstein nach Elsoff zur Familie Krenz. Die Siegerkuh „Hedda“ überzeugte die begeisterten Juroren, die  auch angesichts der anderen Tiere voll des Lobes waren. Die Kür zur Miss...  weiterlesen ›


André Benners königlicher Plan ging auf

Birkelbach. (ch) Der Birkelbacher Vogel kann bisweilen ein zähes Biest sein. Auch am Freitag machte er keine Anstalten, zu halbwegs gottesfürchtiger Zeit zu Boden zu segeln. Nachdem André Benner dem Vogel eine Schwinge geraubt hatte, legte nach einigen Runden erneut André Benner an. Er traf und der Vogel fiel, nebst...  weiterlesen ›


Land unter für die Verwaltung!

Bad Laasphe. (ch) Es war ein Bild, dass man selten sieht: Zwei tropfnasse Bürgermeister entstiegen, wohlgemerkt mit bester Laune, den Fluten. Des Rätsels Lösung liegt in einer 10-jährigen Erfolgsgeschichte, die sowohl Robert Gravemeier als auch dessen Amtsnachfolger Dr. Torsten Spillmann stets mit Wohlwollen begleitet...  weiterlesen ›


Ein Tag bei Krämer + Grebe

Wallau. (ch) „Was mache ich nach der Schule?“ Diese Frage stellt sich jeder Schülerin und jedem Schüler früher oder später. Wer sich dann, wie kürzlich zahlreiche Schülerinnen zum Girlsday 2016, vor Ort informiert, dem fallen zukunftsträchtige Entscheidungen leichter. Umso erfreuter war man bei...  weiterlesen ›


Königskrönung bei Blitz und Donner

Glashütte. (ch) „Der liebe Gott muss ein Glashütter sein!“ Das meinte ein überglücklicher Heinz-Peter Schmidt, seines Zeichens Vorsitzender des Schützenvereins Glashütte, während Blitze über dem Himmel züngelten und Glashütte im Starkregen versank. Grund der Freude war die...  weiterlesen ›


Michael und Natalie Julius regieren Elsoffs Schützen

Elsoff. (mf) Wie brachten es einige Besucher des Vogelschießens am vergangenen Samstag auf der Schießanlage des Schieß- und Schützenvereins Elsoff doch so treffend auf den Punkt: „Superstimmung und dazu Kaiserwetter beim Königsschießen!“ Was sich auch in Sachen Beteiligung am Preis-...  weiterlesen ›


Justin Schlaf regiert die Jungschützen

Bad Berleburg. (ch) Was war das eine Party! Einem spannenden Vogelschießen folgte die Disco mit HR3-Ikone Tim Frühling, der den Platz zum Beben brachte. Doch zuvor legten die Jungschützen des Berleburger Schützenvereins an. Unter den Bewerber ging Justin Schlaf als König hervor. Nach dem 143. Schuss konnte er kräftig jubeln...  weiterlesen ›


© Wittgensteiner Wochenpost 2008 AGBKontaktImpressum