Mittwoch, 24. Mai 2017 „Weitergabe von Tradition und Brauchtum ist uns eine Verpflichtung“      • • •     Klassentreffen 50 Jahre nach der Entlassfeier      • • •     Sonne, Party, Nacht der Nächte      • • •     Großer Rednerreigen zum Jubiläumskonzert      • • •     Neuer Wisent-Nachwuchs      • • •     Fast an den eigenen Ansprüchen gescheitert      • • •     Gewinn für das Eigenheim      • • •     Premiere mit Holz, Fels und konzertantem Klang      • • •     Abschied von Prinz Richard      • • •     Prinz Richard gestorben      • • •     Freie Fahrt am Dödesberg      • • •     Mutmaßlicher Kindermörder ist gefasst      • • •     Forsthaus Dödesberg ist eingestürzt      • • •     CVJM-Raumland wählt neuen Vorstand      • • •     Laienspielgruppe lädt ein Krokodil im Pool zu sein      • • •     „Wir gehören jetzt in Sachen Fahrzeugpark zur 1. Liga“      • • •     Eine Woche Hausärztin zwischen Eder und Lahn      • • •     Erndtebrücker Rathaus in närrischer Hand      • • •     „Sparkasse ist eine wirtschaftlich solide Konstante!“      • • •     179 Millionen Euro in der-Bilanz-Summe      • • •     Streichkonzert in Moll      • • •     Carsten Dreisbach im Rat verabschiedet      • • •     Schnee und Wisent live      • • •     Dr. Torsten Spillmann übernimmt die Schirmherrschaft      • • •     Fachmesse rund um das eigene Heim      • • •     Rund 350 Bäume allein zwischen Sassenhausen und der Bracht gefällt      • • •     Gar keine Frage: „Egon“ hatte es in sich!      • • •     Da fiel das Warten auf das Christkind leicht!      • • •     VdK unterstützt die Tafel      • • •     Kaminbrand an Weihnachten      • • •     Weihnachtsmarkt bei klirrender Kälte      • • •     Reibekuchen, Kinderchöre, knackiger Frost und der Nikolaus      • • •     Von Engeln, Glühwein und engagiertem Ehrenamt      • • •     Treuer Hund harrte bei verletzter Wanderin aus!      • • •     Route 57 kommt      • • •     Dotzlar schmückt sich für sein Jubiläum      • • •     Heiko Becker tritt für den Bundestag an      • • •     Präsidentschaftswahlen in den USA      • • •     Nutze die Jahre, lerne und Spare      • • •     Zwei Nachbarstädte kommen sich näher      • • •     Kunstausstellung im Elim      • • •     Vereinsfahne kostete 1867 ganze 12 Thaler      • • •     1200 Jahre alt und immer noch feierfreudig      • • •     Regenschirme bestimmten das Marktbild      • • •     Feuerwehr Bad Laasphe besiegelt Partnerschaft      • • •     Eine Fleisch-Spezialität für besondere Gelegenheiten      • • •     Neuer Platz zum Spielen!      • • •     Pokal-Derbys geizten nicht mit Toren      • • •     Ein besonderer Verein feierte sein Jubiläum      • • •     Oldtimer-Premiere mehr als gelungen      • • •     EJOT-Kids im Goldrausch      • • •     31 Meisterwerke der Kulturarbeit      • • •     „Ich habe da richtig Lust drauf!“      • • •     Petra Homrighausen entscheidet Schwesterduell für sich      • • •     Trinkwasser fließt bald über die Landesgrenze      • • •     Neue Chefärztin an der Baumrainklinik      • • •     Zinse feiert seine Majestäten      • • •     Den Oberndorfer Schützen eng verbunden      • • •     Jörn Wunderlich regiert die Berghäuser Schützen      • • •     Wie der Vater, so der Sohn      • • •     Christoph Bald regiert die Berleburger Schützen      • • •     Brauerei Bosch ist ein „Meister.Werk.NRW“      • • •     Wisent-Ranger Bestätigt Herden-Nachwuchs      • • •     Ist das Aus für die Wisent-Wildnis besiegelt?      • • •     Licht und Schatten auf dem Stünzel      • • •     André Benners königlicher Plan ging auf      • • •     Land unter für die Verwaltung!      • • •     Ein Tag bei Krämer Grebe      • • •     Königskrönung bei Blitz und Donner      • • •     Michael und Natalie Julius regieren Elsoffs Schützen      • • •     Justin Schlaf regiert die Jungschützen
HOMEAKTUELLE AUSGABEARCHIVKLEINANZEIGENVEREINEVERANSTALTUNGENSITEMAP
Media-DatenKontaktAGB'sImpressumGalerie


Kontakt

Kleinanzeige Aufgeben
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kleinanzeigen aufgeben 

Kleinanzeige Aufgeben
Geben Sie Ihre Kleinanzeige auf.

Verein eintragen

Vereinsdatenbank
Tragen Sie Ihren Verein in unsere Vereinsdatenbank ein.

Veranstaltungen


Immer aktuell informiert in Wittgenstein.

 


„Weitergabe von Tradition und Brauchtum ist uns eine Verpflichtung“

Bad Berleburg. (mf) Gratulation an den Verkehrs- und Heimatverein, die BLB-Tourismus GmbH und den Jugendförderverein Bad Berleburg als Veranstaltergemeinschaft des 29. Berleburger Wollmarktes. Einmal mehr ist es den Machern gelungen, eine Veranstaltung zu präsentieren, die aufzeigt, dass man es hier bestens versteht „seine“ Märkte...  weiterlesen ›


Klassentreffen 50 Jahre nach der Entlassfeier

Schwarzenau. (mf) Man schrieb das Jahr 1967, als Klassenlehrer Dr. Mayweg seine 31 Schülerinnen und Schülern der Alexander-Mack-Schule mit viel guten Wünschen in den viel beschworenen „Ernst des Lebens“ entließ. Am vergangenen Samstag trafen sich 22 von ihnen zu einem freudigen Wiedersehen in der Schwarzenauer Mühle. Organisiert hatte...  weiterlesen ›


Sonne, Party, Nacht der Nächte

Erndtebrück. (ch) Erneut fand die „Nacht der Nächte“ am Abend im Mühlenweg statt und erneut war sie ein Erfolg. „Die Stimmung und Atmosphäre waren super“, freute sich Henning Schorge im Gespräch mit der Wittgensteiner Wochenpost. Zusammen mit Okay-Veranstaltungen lud das Team des Hotel Edermühle ein....  weiterlesen ›


Großer Rednerreigen zum Jubiläumskonzert

Erndtebrück. (ch) Mit einem feierlichen Festkommers hat der Schützenverein Erndtebrück einen weiteren Höhepunkt im Jubiläumskalender gesetzt. Zahlreiche Gastredner und Gratulanten fanden am Samstagabend ihren Weg in die vereinseigene Halle im Weihergründchen. Zuvor waren die Schützen in einem...  weiterlesen ›


Neuer Wisent-Nachwuchs

  Bad Berleburg. In der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ ist ein Kälbchen geboren worden. Es kam am Dienstag (4. April 2017) zur Welt und ist das erste dieses Jahres. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich um ein männliches Kälbchen. Dem Neuankömmling im Besucherareal geht es dem ersten Augenschein nach sehr gut, der...  weiterlesen ›


Fast an den eigenen Ansprüchen gescheitert

    Bad Berleburg. (mf) Die Veranstaltung mit der Skisprung-Legende Sven Hannawald war als Höhepunkt der ersten Gesundheitswoche in Bad Berleburg angekündigt und wurde diesem hohen Anspruch auch in jeder Hinsicht gerecht. Was sicherlich auch an der Zusammensetzung der Gesprächsrunde gelegen haben dürfte. Denn neben...  weiterlesen ›


Gewinn für das Eigenheim

Bad Berleburg. Viele Rekorde gab es anlässlich der neunten ImmobilienMesse der Sparkasse Wittgenstein am 25.02.2017 zu vermelden. Dem Ausstellerrekord folgte ein Besucherrekord und auch am Messegewinnspiel beteiligten sich über 500 Interessierte. Dabei galt es, zwei gestellte Fragen richtig zu beantworten. 1. Wie viele Aussteller beteiligten sich an der Messe?...  weiterlesen ›


Premiere mit Holz, Fels und konzertantem Klang

Bad Berleburg/ Kühhude. Die Skulptur „Stein-Zeit-Mensch“ auf dem Wald-Skulpturenweg Wittgenstein-Sauerland bildet am 9. und 10. September 2017 die Kulisse für zwei außergewöhnliche Konzerte, die unter der Überschrift „Music on the Rocks“ stehen werden. Neues zu kreieren ist in der heutigen Zeit, wo es praktisch alles schon...  weiterlesen ›


Abschied von Prinz Richard

Bad Berleburg. Wie die Wittgenstein-Berleburg`sche Rentkammer mitteilt, findet die Trauerfeier für Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg am kommenden Dienstag, 21. März, um 14 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche in Bad Berleburg statt. Die Beisetzung wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis auf dem Familienfriedhof am Sengelsberg...  weiterlesen ›


Prinz Richard gestorben

Bad Berleburg. (ch) Wie die Wittgenstein-Berleburg´sche Rentkammer auf Nachfrage mitteilte, ist Richard-Casimir Karl August Robert Konstantin Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg am Montagnachmittag verstorben. Er sei, so sein Sohn Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, „am späten Nachmittag des 13. März 2017 in der Mitte seines 83. Lebensjahres...  weiterlesen ›


Freie Fahrt am Dödesberg

  Bad Berleburg. (ch) Das ehemalige Gasthaus Dödesberg stürzte in der Nacht von Sonntag auf Montag zusammen. Teile davon blockierten bis Donnerstag die Fahrbahn, so das eine einseitige Verkehrsführung eingerichtet wurde. Dabei kam es Teil zu erheblichen Verkehrsbehinderung. Die Straße ist nun wieder zweispurig befahrbar, nachdem die Firma...  weiterlesen ›


Forsthaus Dödesberg ist eingestürzt

    Bad Berleburg/ Dödesberg. (ch) Die Brandruine des ehemaligen „Forsthaus Dödesberg“ zwischen Schüllar und Girkhausen ist zusammengestürzt. In der Nacht von Sonntag auf Montag stürzte die komplette vordere Haushälfte Richtung Bundesstraße 480. Weitere Teile des Hauses, wie etwa der Schornstein, stehen noch.  Für die...  weiterlesen ›


Mutmaßlicher Kindermörder ist gefasst

Herne. Die Jagd ist beendet. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei haben zum Erfolg geführt: Der sich zunächst auf der Flucht befindliche und bundesweit gesuchte  mutmaßliche Kindermörder Marcel Heße (19) befindet sich in polizeilichem Gewahrsam. Wie ein Polizeisprecher bestätigt, erfolgte „eine Festnahme in den Abendstunden“, wobei die Identität von Heße...  weiterlesen ›


CVJM-Raumland wählt neuen Vorstand

Raumland. „Von einer Baustelle zur anderen - nach 22 Jahren wird es Zeit für einen Neuanfang!“, mit diesen Worten verabschiedete sich Christoph Herling schmunzelnd als Vorsitzender des CVJM in Raumland und übergab zusammen mit Schriftführer Jörg-Christian Dickel, der ebenfalls sein Amt niederlegte, den Staffelstab an die Nachfolger....  weiterlesen ›


Laienspielgruppe lädt ein Krokodil im Pool zu sein

Bad Berleburg. (mf) Geht das denn eigentlich? Ein tragischer Held in der Hauptrolle einer Komödie? Aber sicher geht das! Und wie, das wird das Ensemble der Laienspielgruppe Bad Berleburg in gleich vier Vorstellungen unter Beweis stellen. Der Premierenvorhang für die Aufforderung „Sei im Pool mein Krokodil“ fällt am Donnerstag, 30....  weiterlesen ›


„Wir gehören jetzt in Sachen Fahrzeugpark zur 1. Liga“

Banfe. (mf) Offiziell wurde das Tanklöschfahrzeug TLF 4000 am vergangenen Freitag seiner Bestimmung gemäß in den Fuhrpark des Löschzuges 2 Banfetal übergeben. Inoffiziell ist das Fahrzeug schon seit drei Monaten vor Ort und hat bereits bei einigen Einsätzen wertvolle Unterstützung geliefert. Zur offiziellen...  weiterlesen ›


Eine Woche Hausärztin zwischen Eder und Lahn

Erndtebrück/Marburg. (ch) Es ist ein recht langer Weg von Marburg nach Erndtebrück, vor allem wenn man mit dem Zug reist. Das weiß jetzt auch Luana Campisi, ihres Zeichens Medizinstudentin im 4. Semester. Nach ihrer Anreise auf dem Schienenweg trat sie am Montag ihre einwöchige Hospitation Praktikum in der Praxis Haas/Röhl an, um mehr...  weiterlesen ›


Erndtebrücker Rathaus in närrischer Hand

Erndtebrück. (mf) Nachdem die beiden Wittgensteiner karnevalistischen „Ur-Vereine“ ECC und EKV bereits mit viel Erfolg ihre Karnevals-Bälle hinter sich gebracht haben, stand am vergangenen Donnerstag für die beiden Vereine noch die traditionelle Erstürmung des Erndtebrücker Rathauses auf dem Programm. Pünktlich um 10.11 Uhr nahmen die feschen Gardemädchen...  weiterlesen ›


„Sparkasse ist eine wirtschaftlich solide Konstante!“

Bad Berleburg. (mf) Mittwoch nachmittag in der Zentrale der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg. 17 Uhr - Bilanzkonferenz! Klingt auf Anhieb leicht nach einer der Pointen aus dem Silvester-Dauerbrenner „Dinner for one“: „The same procedure as every year“! „Und das ist auch gut so“, um bei einem weiteren bekannten Zitat zu...  weiterlesen ›


179 Millionen Euro in der-Bilanz-Summe

Bad Berleburg. Die Vorstände Kerstin Lauber und Kai Wunderlich stellen die Jahresbilanz 2016 der Volksbank Wittgenstein eG vor und gaben einen Ausblick für das Jahr 2017. Die Volksbank Wittgenstein eG hat die regionalen Kindergärten, gemeinnützigen Institutionen und Vereine mit über 35.000 Euro finanziell unterstützt, zinsgünstige...  weiterlesen ›


Streichkonzert in Moll

Erndtebrück. (ch) Der Erndtebrücker Haushalt wurde verschiedet  - jedoch mit zahlreichen Streichungen und Sperrvermerken versehen. Einig war man sich noch bei der Neubesetzung für den Vorsitzenden des Ausschusses für Schule und Jugend. Mit dem Ausscheiden von Carsten Dreisbach zum Jahreswechsel (siehe nebenstehenden Artikel)...  weiterlesen ›


Carsten Dreisbach im Rat verabschiedet

Schameder/ Erndtebrück. (ch) Unter Applaus des Erndtebrücker Rates wurde am Mittwochabend das Ratsmitglied Carsten Dreisbach (CDU) offiziell verabschiedet. Bürgermeister Henning Gronau dankte Carsten Dreisbach im Namen von Rat und Verwaltung. „Ich habe die Arbeit mit Herrn Dreisbach geschätzt, der auch immer wieder einen Blick über...  weiterlesen ›


Schnee und Wisent live

Wingeshausen. (ch) Rund 30 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Ruhrgebiet waren am Dienstag zu Gast in der Wisentwildnis Wittgenstein. Eingeladen hatte die Wittgenstein- Berleburg`sche Rentkammer. Die Jugendlichen absolvierten mit Besuch der Wisentwildnis ein Seminar in ihrem freiwilligen ökologischen Jahr (FÖJ). Sie wurden dabei von Mareike Kursawe...  weiterlesen ›


Fachmesse rund um das eigene Heim

Bad Berleburg. (ch) Manchmal wird die eigene Werbung für die Immobilienmesse vom Erfolg derselben überholt. Verkündete eine Anzeige noch vor kurzem „über 40 Aussteller“, so  konnte Holger Saßmannshausen, seines Zeichens für die Öffentlichkeitsarbeit die Zahl zur Pressekonferenz auf 50 korrigieren. Zum...  weiterlesen ›


Dr. Torsten Spillmann übernimmt die Schirmherrschaft

Bad Berleburg. (mf) „So Ehre denn, wem Ehre gebührt!“ Das wusste schon Johann Wolfgang von Goethe und der kannte wohl kaum den Berleburger Wollmarkt, geschweige denn den Bürgermeister von Bad Laasphe,   Dr. Torsten Spillmann. Letztgenanntem wird nämlich die Ehre zuteil, sich als Schirmherr des nunmehr 29. Wollmarktes in die...  weiterlesen ›


Rund 350 Bäume allein zwischen Sassenhausen und der Bracht gefällt

Wipo gibt einen Blick hinter die Kulissen der Räumarbeiten Bad Laasphe / Sassenhausen (mf) Die Regionalniederlassung Südwestfalen teilt mit, dass die drei Straßenabschnitte L718 zwischen Bad Laasphe und Sassenhausen, K40 zwischen Elsoff und Laibach (Einmündung in die L717) und die K 47 zwischen Rinthe und...  weiterlesen ›


Gar keine Frage:„Egon“ hatte es in sich!

Wittgenstein. (ch/mf) Die Wetterdienste hatten das Kommen von Sturmtief „Egon“ angekündigt. Und am Donnerstagabend setzte dann auch das ein, worauf sich die meisten Wittgensteiner eingestellt hatten – ausgiebiger Schneefall. Erinnerungen an den „Schneereichtum“ der 80er Jahre wurden...  weiterlesen ›


Da fiel das Warten auf das Christkind leicht!

Arfeld. (mf) Man muss schon etwas mehr Zeit mitbringen, will man alle Details der Modellbahn in der Alten Schule in Arfeld erfassen. Auf dem maßstabsgerechten Nachbau des Arfelder Ortskerns der 50er und 60er Jahre wird der Kirmesbaum kräftig „gerüsselt“, ein Kirmesbesucher erledigt sein „kleines...  weiterlesen ›


VdK unterstützt die Tafel

Bad Berleburg. (ch) Eine willkommene Spende kurz vor Weihnachten konnten jetzt die Damen der Bad Berleburger-Erndtebrücker Tafel entgegen nehmen. Vertreter des VDK-Ortverbandes Bad Berleburg brachten am Donnerstag letzter Woche ihre Spenden bei der Tafel vorbei. „Wir danken herzlich“, so Hannelore Homrighausen im Namen ihrer Tafel-Schwestern. Der...  weiterlesen ›


Kaminbrand an Weihnachten

Aue-Wingeshausen. In der Nacht von Heilig Abend auf 1. Weihnachten wurde der Löschzug Aue-Wingeshausen um 1.10 Uhr zu einem Kaminbrand in die Straße Silbachweg in Wingeshausen gerufen. Ein Anwohner hatte Flammen aus dem Schornstein  des Nachbarhauses schlagen sehen und sofort die Feuerwehr über Notruf alarmiert. Gleichzeitig eilte...  weiterlesen ›


Weihnachtsmarkt bei klirrender Kälte

Erndtebrück. (ch) „Von Erndtebrücker für Erndtebrück!“ Das war das Motto des mehr als gelungenen Weihnachtsmarktes, der am vergangenen Wochenende rund um die Erndtebrücker Kirche stattfand. Auch die Edergemeinde profitierte vom kalten Wetter, so dass der kleine Weihnachtsmarkt stets gut besucht war. Sowohl Samstag wie auch Sonntag...  weiterlesen ›


Reibekuchen, Kinderchöre, knackiger Frost und der Nikolaus

  Wittgenstein. (ch/mf) Was war das für ein wunderbares Weihnachtsmarktwochenende! Klirrender Frost und reichlich Sonne bescherten allen Weihnachtsmärkten mit ihren individuellen Konzepten in Wittgenstein gute Besucherzahlen! Weihnachtsmarkt mit Herz Feudingen steht zu seinem Weihnachtsmarkt „mit Herz“. Angefangen von der...  weiterlesen ›


Von Engeln, Glühwein und engagiertem Ehrenamt

  Wittgenstein. (mf/ch) „Allüberall auf den Tannenspitzen, sah ich goldene Lichtlein blitzen.“ Auch wenn Knecht Ruprecht nicht auf allen Weihnachtsmärkte des vergangenen Wochenendes präsent war -  sein „Vorgesetzter“ mit dem weißen Bart war es. Sechs Weihnachtsmärkte fanden am vergangenen Wochenende in...  weiterlesen ›


Treuer Hund harrte bei verletzter Wanderin aus!

    Birkelbach. (ch) 11 Grad Minus zeigte das Quecksilber in der Nacht von Montag auf Dienstag, als sowohl die Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück als auch fünf Streifenwagen alarmiert wurden. Eine Bürgerin, die regelmäßig weite Spaziergänge mit ihrem Hund unternimmt, wurde seit dem Abend vermisst! Für die Einsatzkräfte begann ein Lauf gegen...  weiterlesen ›


Route 57 kommt

Wittgenstein/ Berlin. Die Ortsumgehungskette „Route 57“ wird durch die Änderung des Bundesverkehrswegeplans in den vordringlichen Bedarf aufgenommen und somit endlich gebaut. Dies konnten die Befürworter der Route am Montag aus Berlin vermelden. Dazu erklärt Willi Brase, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Siegen-Wittgenstein: „Seit vielen...  weiterlesen ›


Präsidentschaftswahlen in den USA

Siegen-Wittgenstein. Die Wählerinnen und Wähler haben entscheiden: Donald Trump wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Dazu nahm schon am Mittwoch IHK-Präsident Felix G. Hensel Stellung.  „Es gab im US-amerikanischen Wahlkampf Äußerungen, die auf eine stärker protektionistische Außenwirtschaftspolitik schließen lassen. Ob und in welchem Ausmaß sich jedoch unter dem...  weiterlesen ›


Dotzlar schmückt sich für sein Jubiläum

Dotzlar. Kürzlich fand in der Dotzlarer Kulturhalle „Wittgenstein“ eine Verkaufsveranstaltung „der besonderen Art“ statt. Der Festausschuss zur 600-Jahr-Feier in 2018 hatte zur Anprobe und Bestellung diverser Artikel mit dem Dotzlarer Logo eingeladen. Dieses Logo in blau und weiß mit den Wittgensteiner Pfählen und den vier Dotzlarer...  weiterlesen ›


Heiko Becker tritt für den Bundestag an

Weidenau/Erndtebrück. (ch) Willi Brase, langjähriger Bundestagsabgeordneter der SPD, wird bei der kommenden Bundestagswahl nicht mehr antreten. Am Samstag wählten die Genossinnen und Genossen bei einem gut besuchten SPD-Konvent den gebürtigen Erndtebrücker Heiko Becker zum Bundestagskandidaten. Von 318 gültigen Stimmen entfielen auf Heiko...  weiterlesen ›


Nutze die Jahre, lerne und Spare

Wittgenstein. (ch) Auch in Zeiten der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank spart man in Deutschland fleißig. Es ist halt im Blut der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger – und das ist in Wittgenstein nicht anders. Natürlich gibt es Varianten des Sparens – sei es in Wertpapieren oder anderen...  weiterlesen ›


Zwei Nachbarstädte kommen sich näher

Hatzfeld/ Elsoff. (ch) „Es ist ein besonderer Tag für beide Kommunen – und weitaus mehr als die Inbetriebnahme einer Versorgungsleitung“, betonte am Montagmittag Hatzfelds Bürgermeister anlässlich der offiziellen Einweihung der Wasserleitung von Bad Berleburg. Seit August ist die Stadt Hatzfeld (Eder) an das Wassernetz des Wasserverbandes Siegen-Wittgenstein...  weiterlesen ›


Kunstausstellung im Elim

Oberndorf. (mf) Neue Wege wollte man beschreiten und so hatte das Seniorenstift Elim mit Arbeiten von künstlerisch aktiven Bewohnern eine Kunstausstellung auf die Beine gestellt. Ergänzt wurden diese zahlreichen Werke durch Arbeiten von Künstlerinnen der Wittgensteiner Kunstgesellschaft WKG, so dass es am vergangenen Sonntag anlässlich der Ausstellungseröffnung reichlich was...  weiterlesen ›


Vereinsfahne kostete 1867 ganze 12 Thaler

Erndtebrück. Die erste Vereinsfahne von 1867 wurde von der Firma Heuser in Barmen/Hilchenbach hergestellt, die mit Troddel und Spitze damals 12 Thaler gekostet hat. Die Fahne zeigt auf der einen Seite einen Schützenadler mit dem umrahmenden Schriftzug „Schützengesellschaft Erndtebrück“. Auf der anderen Seite befindet sich der zentrale...  weiterlesen ›


Regenschirme bestimmten das Marktbild

  Bad Berleburg. (mf) Die Wetterfrösche hatten es prophezeit und diese Voraussage trat dann auch tatsächlich zum Erntedankfest inklusive des traditionellen Brotmarktes ein! Und so präsentierten sich die Rahmenbedingungen dann auch recht - charmant ausgedrückt - abwechslungsreich. Und wer nun vermutet, dass die Besucher...  weiterlesen ›


1200 Jahre alt und immer noch feierfreudig

Raumland. (ch) Das die Raumländer organisieren und feiern können, haben sie schon zu genüge unter Beweis gestellt. Am Sonntagabend wurde mit der Raumländer Schiefernacht erneut gefeiert. Der Dorfverein hatte geladen und hunderte Gäste folgten gut gelaunt in das Rumilingene-Haus, dass seit einigen Jahren Dreh- und Angelpunkt...  weiterlesen ›


Feuerwehr Bad Laasphe besiegelt Partnerschaft

Bad Laasphe. Einen ganz außergewöhnlichen Grund hatte der Besuch von 15 Feuerwehrfrauen und -männern der Feuerwehr Bad Laasphe bei ihren Kameraden in Tamworth/England. Der Auftrag war klar:  Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde zwischen dem Staffordshire Fire and Rescue Service - also der Berufsfeuerwehr der Grafschaft Staffordshire -...  weiterlesen ›


Eine Fleisch-Spezialität für besondere Gelegenheiten

Bad Berleburg. (mf) „Gestatten, mein Name ist Simon! Simon aus der Familie Bentheimer, Bunte Bentheimer um genau zu sein!“ Wenn „Simon“ aus seinem Stall kommt, glaubt man ein etwas zufriedenes Grinsen in seinem Gesicht erkennen zu können. Kein Wunder eigentlich, denn „Simon Bentheimer“ ist der Zuchteber auf dem Naturhof von Jochen...  weiterlesen ›


Neuer Platz zum Spielen!

Bad Laasphe. (ch/isa) Die Kinder der Ev. Kindertageseinrichtung Bäderborn dürfen sich freuen: Ein neuer Fallschutz, eine neue Schaukel und ein neues Trampolin zieren nun die Außenanlage des Kindergartens in Bad Laasphe. Da der alte Spielplatz in die Jahre gekommen ist, hatte man sich dazu entschieden, den Spielplatz und die Fallschutzböden zu erneuern....  weiterlesen ›


Pokal-Derbys geizten nicht mit Toren

Wittgenstein. (ch) Ein Pokal, vier Spiele und acht Wittgensteiner Mannschaften. Mehr Derby geht nicht! Am Mittwoch entschied sich, welches Team aus dem Altkreis an der nächsten Runde des Krombacher-Pokals teilnehmen kann In der kühlen Herbstluft der Sassenhäuser Berge musste der TuS Erndtebrück antreten. Zahlreiche...  weiterlesen ›


Ein besonderer Verein feierte sein Jubiläum

Girkhausen. (ch) „Wir haben hier in Girkhausen keine große Infrastruktur. Dafür haben wir Leidenschaft und Kampfgeist. Wir sollten weiterhin den Teamgeist und den Spaß nicht aus den Augen verlieren!“ Damit traf Dirk Haßler, Vorsitzender des VfL Girkhausen, den Nagel auf den Kopf. Denn nur so gelang es, den VfL überhaupt zu gründen und auch nach 50 Jahren noch...  weiterlesen ›


Oldtimer-Premiere mehr als gelungen

Berghausen. (ch) Eine erfolgreiche Premiere fand jetzt in der Krimmelsdell in Berghausen statt. Die Oldtimer IG Bad Berleburg hatte zum ersten Oldtimertreffen in das Berghäuser Seitental geladen – und dutzende Oldtimer nebst hunderten Interessenten kamen am Samstag und Sonntag vorbei. „Für das erste Treffen war alles...  weiterlesen ›


„Ich habe da richtig Lust drauf!“

    Feudingen. (mf) Keine Frage! Wer Schützenkönig werden will, braucht neben etwas Glück und Treffsicherheit auch Geduld und Ausdauer. Und gerade Ausdauer war am vergangenen Freitag beim Vogelschießen des Schieß- und Schützenvereins Feudingen auf der Schießanlage Im Kalterbach gefragt. Dabei hatte...  weiterlesen ›


EJOT-Kids im Goldrausch

Bad Berleburg. „Was wir hier heute erlebt haben, lässt erahnen, was für eine tolle Woche ihr hattet.“ EJOT-Geschäftsführer Dr. Frank Dratschmidt drückte zum Abschluss der 6. EJOT-Kinderfreizeit im Abenteuerdorf Wittgenstein das aus, was alle dachten. Bevor die Eltern ihre Sprösslinge wieder in Empfang nahmen, wurde ein fantastisches...  weiterlesen ›


31 Meisterwerke der Kulturarbeit

Bad Berleburg. (ch) Frei nach Udo Jürgens ist ja nach dem 66. Jahr noch lange nicht Schluss, man hat noch Spaß daran! „Das trifft auch auf die Kulturgemeinde Bad Berleburg zu, die nun ihre 66. Spielzeit einläutet“, betont der Vorsitzende der Kulturgemeinde, Andreas Wolf, im Gespräch mit der Wittgensteiner Wochenpost. 31 Veranstaltungen stehen...  weiterlesen ›


Petra Homrighausen entscheidet Schwesterduell für sich

Birkefehl. (ch) Fest im Visier hatte Petra Homrighausen den Adler in Birkefehl. „Ich habe es schon im letzten Jahr versucht!“ Und diesmal hat es geklappt. Ihr ärgste Konkurrentin war Martina Dickel, die Schwester der Königin. Die beiden Damen heizten dem Birkefehler Vogel kräftig ein – ganz zur Begeisterung des Birkefehler...  weiterlesen ›


Trinkwasser fließt bald über die Landesgrenze

  Hatzfeld/ Bad Berleburg. (ch) Wer den Wittgensteiner Sommer in diesem Jahr in Augenschein nimmt, kann es sich kaum vorstellen, dass zur gleichen Zeit vor einem Jahr das Wasser mancher Orts knapp wurde. So war es auch in unserer Nachbarkommune Hatzfeld. In dem Städtchen an der Eder wurde das Trinkwasser derart rar, dass eine Leitung aus...  weiterlesen ›


Neue Chefärztin an der Baumrainklinik

Bad Berleburg. Die Fachklinik für Orthopädie in den HELIOS Rehakliniken Bad Berleburg hat eine neue Chefärztin: Dr. med. Monika Koch folgt auf Dr. med. Ralf-Achim Grünther, der in den Ruhestand getreten ist. Mit Dr. Monika Koch wird künftig eine Wirbelsäulen-Spezialistin die Fachklinik leiten und den Schwerpunkt verstärkt auf die Behandlung...  weiterlesen ›


Zinse feiert seine Majestäten

Zinse. (ch) Drei Majestäten konnte der Schießverein Zinse am vergangenen Wochenende krönen: Neben der Jugendkönigin und dem König wurde anlässlich des 60. Geburtstags des Vereins auch eine Kaiserin gekrönt. Angelegt wurde in Zinse bereits am Freitag. „Wir sind wirklich erfreut über die steigende Resonanz beim...  weiterlesen ›


Den Oberndorfer Schützen eng verbunden

Oberndorf. (mf) Kann man als Schützenkönig die Fahrtkosten zu seinem Schützenvolk steuerlich absetzen oder gilt das als außerordentliche Belastung? Darüber dürfte sich Oliver Roth, der frischgebackene König des Oberndorfer Schieß- und Schützenvereins, zumindest beim Vogelschießen am vergangenen Freitag wohl keine Gedanken...  weiterlesen ›


Jörn Wunderlich regiert die Berghäuser Schützen

Berghausen. (mf) Noch beim Festzug am Sonntag und damit vor der Helene-Fischer-Covershow als musikalischem Höhepunkt des letzten Festtages zeigte sich Jens Schmidt vom Musikausschuss der Berghäuser Schützen mehr als zufrieden. „Der gestrige Abend, der ja musikalisch unter dem Motto ‚Rock trifft Blasmusik‘ stand, ist genau nach unseren...  weiterlesen ›


Wie der Vater, so der Sohn

            Erndtebrück. (ch) „Heute Mittag wusste ich noch nicht, dass er das vor hatte“, meinte Malermeister Wilhelm Birkelbach und konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Wenige Minuten vorher hatte sein Sohn, Wilhelm Alexander...  weiterlesen ›


Christoph Bald regiert die Berleburger Schützen

          Bad Berleburg. (ch) Um Punkt 14 Uhr hatte Bad Berleburg einen neuen König! Der Geschäftsführer des Berleburger Schützenvereins, Christoph Bald, wurde von André Kloos und Christian Hainbach auf die Schultern gehoben und in Richtung...  weiterlesen ›


Brauerei Bosch ist ein „Meister.Werk.NRW“

Bad Laasphe/Düsseldorf. Am Montagnachmittag (20. Juni 2016) hat Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Johannes Remmel 68 Bäcker-, Fleischer- und Brauhandwerksbetriebe mit Meister.Werk.NRW in Düsseldorf ausgezeichnet. Die Preisträger werden für ihre besonderen Leistungen im Lebensmittelhandwerk geehrt. „Das Lebensmittelhandwerk ist eine...  weiterlesen ›


Wisent-Ranger Bestätigt Herden-Nachwuchs

Bad Berleburg. Anzeichen, Hinweise und Berichte gab es schon seit ein paar Tagen. Doch nun kann der Wisent-Verein auch offiziell bestätigen, dass in der frei lebenden Wisent-Herde im Rothaargebirge zwei weitere Kälbchen geboren worden sind. Damit ist die Wisent-Gruppe im westeuropaweit einzigartigen Artenschutzprojekt zur Wiederansiedlung und zum...  weiterlesen ›


Ist das Aus für die Wisent-Wildnis besiegelt?

Bad Berleburg. (mf) Der Laie staunt und dem Fachmann fehlen da einfach nur die Worte. Worum geht‘s? Um das Thema der Wisent-Wildnis! Schon seit geraumer Zeit schwelte die Problematik um die von Europas größten Landsäugetieren verursachten Schäden in Wald und Flur sozusagen auf halbwegs kleiner Flamme. Immer wurde hier von...  weiterlesen ›


Licht und Schatten auf dem Stünzel

Stünzel. (ch) Erneut geht der Titel der Miss Siegen-Wittgenstein nach Elsoff zur Familie Krenz. Die Siegerkuh „Hedda“ überzeugte die begeisterten Juroren, die  auch angesichts der anderen Tiere voll des Lobes waren. Die Kür zur Miss...  weiterlesen ›


André Benners königlicher Plan ging auf

Birkelbach. (ch) Der Birkelbacher Vogel kann bisweilen ein zähes Biest sein. Auch am Freitag machte er keine Anstalten, zu halbwegs gottesfürchtiger Zeit zu Boden zu segeln. Nachdem André Benner dem Vogel eine Schwinge geraubt hatte, legte nach einigen Runden erneut André Benner an. Er traf und der Vogel fiel, nebst...  weiterlesen ›


Land unter für die Verwaltung!

Bad Laasphe. (ch) Es war ein Bild, dass man selten sieht: Zwei tropfnasse Bürgermeister entstiegen, wohlgemerkt mit bester Laune, den Fluten. Des Rätsels Lösung liegt in einer 10-jährigen Erfolgsgeschichte, die sowohl Robert Gravemeier als auch dessen Amtsnachfolger Dr. Torsten Spillmann stets mit Wohlwollen begleitet...  weiterlesen ›


Ein Tag bei Krämer + Grebe

Wallau. (ch) „Was mache ich nach der Schule?“ Diese Frage stellt sich jeder Schülerin und jedem Schüler früher oder später. Wer sich dann, wie kürzlich zahlreiche Schülerinnen zum Girlsday 2016, vor Ort informiert, dem fallen zukunftsträchtige Entscheidungen leichter. Umso erfreuter war man bei...  weiterlesen ›


Königskrönung bei Blitz und Donner

Glashütte. (ch) „Der liebe Gott muss ein Glashütter sein!“ Das meinte ein überglücklicher Heinz-Peter Schmidt, seines Zeichens Vorsitzender des Schützenvereins Glashütte, während Blitze über dem Himmel züngelten und Glashütte im Starkregen versank. Grund der Freude war die...  weiterlesen ›


Michael und Natalie Julius regieren Elsoffs Schützen

Elsoff. (mf) Wie brachten es einige Besucher des Vogelschießens am vergangenen Samstag auf der Schießanlage des Schieß- und Schützenvereins Elsoff doch so treffend auf den Punkt: „Superstimmung und dazu Kaiserwetter beim Königsschießen!“ Was sich auch in Sachen Beteiligung am Preis-...  weiterlesen ›


Justin Schlaf regiert die Jungschützen

Bad Berleburg. (ch) Was war das eine Party! Einem spannenden Vogelschießen folgte die Disco mit HR3-Ikone Tim Frühling, der den Platz zum Beben brachte. Doch zuvor legten die Jungschützen des Berleburger Schützenvereins an. Unter den Bewerber ging Justin Schlaf als König hervor. Nach dem 143. Schuss konnte er kräftig jubeln...  weiterlesen ›


© Wittgensteiner Wochenpost 2008 AGBKontaktImpressum